Dr. med. Barbara Saesseli

Seit über 100 Jahren wird Chlordioxid (ClO2) zur Bekämpfung von Viren, Bakterien, Pilzen & Parasiten eingesetzt. Chlordioxid wirkt durch Oxidation*.

Jim V. Humble entdeckte in den Tropen durch Zufall, dass das Mittel zur Wasserdesinfektion (ClO2) Malaria ausrottet. Er benannte das Mittel MMS = Miracle Mineral Solution, eine Mischung aus Natriumchlorit (NaClO2), welches mit 50% Zitronensäure aktiviert ist.

Chlordioxid ist frei für jedermann erwerbbar und als Desinfektionsmittel anerkannt. Es wird u.a. zur Trinkwasserdesinfektion verwendet und ist vielen Mineralwässern zugesetzt.

Chlordioxid vermag Viren durch einen Oxidationsprozess in kurzer Zeit unschädlich zu machen.

Bislang wurde keine Resistenzentwicklung unter Chlordioxid beobachtet.

 

* eine chemische Reaktion, bei der ein Atom-, Ion- oder Molekül Elektronen abgibt während ein anderer Stoff die Elektronen aufnimmt und dabei reduziert wird; diesen Vorgang nennt man Redoxreaktion

Andreas Kalcker, Biophysiker, beforscht seit 13 Jahren den therapeutischen Einsatz von Chlordioxid.
Im nachfolgenden YouTube Video führt er aus, dass ClO2 auch gegen Covid 19 wirksam ist:
Warum ClO2 bei Covid 19 funktioniert

Jedem, der erwägt, Chlordioxid einzunehmen, empfehle ich das Buch
Gesundheit verboten. Unheilbar war gestern. Andreas Ludwig Kalcker, 2017
Da sind alle Informationen zu Chlordioxid & seiner therapeutischen Anwendung detailliert beschrieben.

Wie bei jeder wirksamen Substanz gilt es auch bei der Einnahme von ClO2 einige Dinge zu beachten.

Bitte beachten Sie, dass heute CD = Natriumchlorit (NaClO2) & zur Aktivierung 4% HCL (Salzsäure) verwendet werden; man erhält: ClO2 = Chlordioxid.
Chlordioxid ist schonender & wirksamer als MMS & zeigt kaum Nebenwirkungen (aber: bei der Herstellung entstehende Dämpfe NICHT einatmen!).
 

Chlordioxid gegen Coronavirus